top of page

20.06.2024

Kornwestheim.jpg

Erste Partnerschule im Raum Stuttgart ausgezeichnet

Die  Albert Eugen-Bolz-Grundschule in Kornwestheim ist neue Partnerschule des startlearnING-Projekts.  Es ist die erste Partnerschule im Raum Stuttgart. Nach der ersten Inhouse-Fortbildung zeichnete sich für das engagierte Kollegium schnell der Wunsch ab, alle 3 Unterrichts-Projekte in ihrem Curriculum fest zu implementieren.

Das Projekt findet bereits im 2. Jahr in den Klassenstufen 3 und 4 statt und trifft auf viel Zuspruch seitens der Kolleg*innen und der Schulleitung und auf Begeisterung bei den Kindern.

11.06.2024

FranzösischeSchule.jpg

Die Französische Schule Tübingen wird erste Partnerschule ihres Landkreises

Wir freuen uns sehr, dass wir nun die Französischen Schule Tübingen offiziell in die Liste der Partnerschulen aufnehmen dürfen. Herr Hauser (Mitte Links) unterstützt das Projekt bereits seit 2018 intensiv durch die praktische Erprobung im Unterricht, Datenerhebung und Feedback mit Verbesserungsvorschlägen. 

Mittlerweile haben auch weitere Mitglieder des Kollegiums Fortbildungen besucht und die Projekte von startlearnING in ihrem Unterricht durchgeführt.

Am 12. April kam sogar Frau Trick, Vertreterin der Vectorstiftung, zu Übergabe des Partnerschul-Schildes an die Französische Schule.

12.03.2024

Neue Partnerschule in Reutlingen: Die Hermann-Kurz-Grundschule wird Teil des startlearnING-Projekts

zuschnitt.jpg

Die Hermann-Kurz-Grundschule in Reutlingen ist nun eine neue Partnerschule des startlearnING-Projekts. Inspiriert durch eine Online-Fortbildung sowie zusätzliche interne Schulungen, entstand unter dem engagierten Lehrerkollegium der Wunsch, die Inhalte des Projekts fest in den Lehrplan zu integrieren.

Bereits im zweiten Jahr wird das Projekt in den Klassenstufen 3 und 4 umgesetzt und erfährt sowohl von den Fachlehrern als auch von der Schulleitung große Unterstützung und Zustimmung.

Am 07.03.2023 nahmen der stellvertretende Schulleiter, Herr Glassmann, mit großer Freude die Auszeichnung zur Partnerschule entgegen.

12.05.2024

WRS_Bad_Wurzach_edited.jpg

Die Werkrealschule Bad Wurzach wird neue Partnerschule des startlearnING-Projekts

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass die Werkrealschule Bad Wurzach nun neue Partnerschule des startlearnING-Projekts ist.

Nach intensiven Fortbildungen und eigenen Unterrichtserfahrungen in den letzten beiden Schuljahren haben die Lehrkräfte der Fachschaft BNT beschlossen, das Projekt fest in das Schulcurriculum für BNT und Biologie einzubinden.


Am 6. Mai 2024 wurde die offizielle Auszeichnung verliehen, bei der sowohl Schulleiterin Julia Kiebler als auch Fachschaftsleiterin Manuela Broichmann die Ehrung entgegennahmen. Somit wird die WRS Bad Wurzach zur dritten Partnerschule im Landkreis Ravensburg ernannt.

01.03.2024

Zweite Partnerschule im Raum Ravensburg ausgezeichnet

IMG_9200.jpeg

Die Achtalschule Baienfurt ist neue Partnerschule des startlearnING-Projekts. Durch intensive Fortbildungen und der Sammlung eigener Unterrichtserfahrungen in den letzten beiden Schuljahren haben die Lehrkräfte der Fachschaft BNT bereits Einblicke in das Projekt bekommen. Aufgrund dessen war für die Lehrer*innen schnell klar, dieses besondere Unterrichtsangebot fest in das Schulcurriculum für BNT und Biologie aufzunehmen und in den Klassenstufen 5 - 7 durchzuführen.

Am 26.02.2024 nahmen Schulleiter Andreas Lehle, Fachlehrer Herr
Neumann und einige Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe 6b die Auszeichnung freudig entgegen und machten die Achtalschule zur zweiten Partnerschule im Landkreis Ravensburg.

01. 10. 2023

Mit  startlearnING erfolgreich beim „Nationalen Science on Stage Festival 2023“

IMG-20231001-WA0001[4749]_edited.jpg

Manuel Nosek, ein engagierter Junglehrer an der GMS Loßburg, stellte die Durchführung des Projekts "Bau einer Schneckenbehausung" beim diesjährigen "Nationalen Science on Stage Festival 2023" vor. Bereits während seines Studiums an der PH-Weingarten hatte er das startlearnING-Projekt kennengelernt und als studentischer Mitarbeiter an der Entwicklung teilgenommen. Die Arbeitsweise des Projekts hatte ihn von Anfang an überzeugt. Daher entschied er sich, startlearnING-Projekte bereits während seines Vorbereitungsdienstes einzusetzen, sie bereits im ersten Jahr an seiner neuen Stammschule in Loßburg zu implementieren und mit seiner Klasse durchzuführen.

Die einzigartige Verknüpfung von Biologie und Technik zur praktischen Problemlösung beeindruckte nicht nur seine Schüler, sondern auch die Jury des Festivals. Aufgrund dieser herausragenden Leistung wird Herr Nosek das Projekt im August 2024 auf dem internationalen Science on Stage Festival in Turku, Finnland, vorstellen, an dem Vertreter aus 30 Nationen teilnehmen werden.

Wir möchten Herrn Nosek herzlich zu diesem bemerkenswerten Erfolg gratulieren und ihm weiterhin viel Freude und Erfolg bei der Anwendung der Unterrichtsarrangements von startlearnING wünschen.

19.04.2023

Erste Partnerschule im Raum Ravensburg ausgezeichnet

Das Albert Einstein Gymnasium Ravensburg ist neue Partnerschule des startlearnING-Projekts.  Es ist die erste Partnerschule im Raum Ravensburg. Erwachsen aus dem Besuch einer Online-Fortbildung sowie weitere „inhouse-“ Fortbildungen zeichnete sich für das engagierte BNT-Kollegium schnell der Wunsch ab, die Angebote in ihrem Curriculum fest zu implementieren.

Das Projekt findet bereits im 2. Jahr in den Klassenstufen 5 und 6 statt und trifft auf viel Zuspruch seitens der Fachkolleg*innen und der Schulleitung.

Am 19.04. 2023 nahmen die Projektinitiatorin Stefanie Wieczorek und ihre Schulleiterin Annette Brunke-Kullik unsere Auszeichnung zur Partnerschule freudig entgegen.

28.09.2022

Zweite Partnerschule im Raum Sigmaringen ausgezeichnet

IMG_20220928_160222_resized_20220928_083310262.jpg

Die Realschule Mengen wurde am 28.08.2022 zur startlearnING Partnerschule ausgezeichnet. Damit ist sie die 2. Partnerschule im Schulamtsbezirk Albstadt. Bereits in den letzten Schuljahren konnten mehrere Kolleg*innen Erfahrungen mit den innovativen Unterrichtsangeboten machen und haben sich intensiv fortgebildet.

Die BNT- Fachschaft zog aus diesen Erfahrungen den Schluss, dass das startlearnING-Angebot eine gute Ergänzung zum Schulcurriculum darstellt und hat sich um die Schulpartnerschaft beworben.

Schulleiterin Susanne Baur und ihr Stellvertreter Robert Kern nahmen nun gemeinsam mit der BNT-Fachschaft das Partnerschulsiegel freudig entgegen. "Es ist uns ein großes Anliegen, die individuellen Begabungen und Interessen unserer Schüler*innen zu fördern. Daher freuen wir uns, das startlearnING- Angebot als Ergänzung unseres BNT-Unterrichts anbieten zu können“, hält Frau Baur fest.

Das startlearING- Team freut sich über die Zusammenarbeit!

22.09.2022

Erste Partnerschule im Raum Sigmaringen ausgezeichnet

image1.jpeg

Die Realschule am Eichberg (Pfullendorf) wurde zur ersten startleranING-Partnerschule im Schulamtsbezirk Albstadt ernannt. Am 22. September 2022 erhielt Schulleiter Holger Voggel das Partnersiegel für seine Schule. Sein engagiertes Team hatte bereits im letzten Schuljahr an Fortbildungen teilgenommen und Unterrichtserfahrung gesammelt. Für die Kolleg*innen der BNT-Fachschaft war schnell klar: „Wir wollen Partnerschule werden und das startlearnING-Konzept an unserer Schule umsetzen.“

Holger Voggel sieht das Projekt als Baustein, mit dem das naturwissenschaftlich-technische Profil seiner Schule gestärkt und seine Schüler*innen für MINT-Berufe begeistert werden können.

Das startlearnING-Team freut sich sehr über die weitere Zusammenarbeit.

30.05.2022

Erste Partnerschule im Raum Reutlingen ausgezeichnet

Die Eduard-Spranger-Gesamtschule wurde als erste Partenrschule in Reutlingen ausgezeichnet. Am Montag, 30. Mai 2022, übergab Professor Dr.-Ing. Eckhard Hennig offiziell das Partner-Schild an Schulleiterin Gabriele Kupfer: “Wir fördern so von Anfang an die systematische Kreativität der Kinder und aktivieren kognitiv deren Neugier. Unser Lehrpersonal erhält nicht nur Zugang zu Forschung und Wissenschaft, mit den Erfinderkisten vernetzen wir Naturwissenschaft und Technik für den BNT- bzw. Sachunterricht und erhalten ein komplettes Paket an didaktisch ausgearbeiteten Unterrichtseinheiten mit den Themen Technik und Biologie. Darüber hinaus bekommen wir Lehrerfortbildungen vor Ort und erfahrene Projekt-Ansprechpartner, die uns bei der erstmaligen Umsetzung an unserer Schule zur Seite stehen,” so das Fazit der Schulleiterin der Eduard-Spranger-Schule Gabriele Kupfer.

24. Juni 2021

Weitere Partnerhochschule im Projekt 

01_ph-logo_hauptversion_gruen[18120].jpg

startlearnING hat Zuwachs bekommen: die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, vertreten durch Dr. Petra Baisch. Durch die Kooperation mit einem weiteren Hochschulstandort, wird das Projekt flächendeckender im Rahmen der naturw.-techn. Lehramtsausbildung integriert. Besonders angesprochen werden Studierende des naturwissenschaftlichen Sachunterrichts, die bei der Umsetzung des startlearnING-Prinzips im Rahmen ihrer schulpraktischen Ausbildung in der Grundschule unterstützt werden. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

5. Dezember 2019 

Landeslehrpreis für startlearnING 

JPF_191204_08574.JPG

startlearnING ist mit dem 50.000 Euro dotierten Landeslehrpreis ausgezeichnet worden. Wissenschaftsministerin Theresia Bauer hat am Mittwoch, den 4. Dezember 2019 die Auszeichnung in Stuttgart für das Projekt „StartLearnING – Frühzeitige Förderung naturwissenschaftlich technischer Kompetenzen für Lehramts-studierende, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler“ vergeben. Wir freuen uns sehr und fühlen uns in unserer Arbeit bestätigt.

Das ist der Link zum Pressebericht des Landes.

13. November 2019 

Lehrpreis der Kreissparkasse Ravensburg für startlearnING

Lehrpreis KSK Ravensburg.jpg

startlearnING erhielt im Jahr 2019 den Lehrpreis der Stadtsparkasse Ravensburg. Hervorgehoben wurde insbesondere die Innovations-kraft des Projekts. Stellvertretend für das Team nahmen Holger Weitzel, Martin Binder und Markus Reiser von der PH Weingarten die Auszeichnung von der Direktorin Privatkunden der Kreissparkasse Ravensburg (Gerlinde Weiß) entgegen.

bottom of page