BNT-Unterricht neu gedacht am Beispiel der Konstruktion eines Fake-Arms.

Fortbildungsbeschreibung

In diesem ZSL-zertifizierten Fortbildungsangebot lernen Sie das Unterrichtsangebot „Bau eines Fake-Arms“ kennen. Sie erhalten eine Einführung in die Arbeitsweise des Konstruierens sowie einige Basisinformationen über anatomische Grundlagen, die Bewegung ermöglichen. Sie werden mit den Arbeitsmaterialien von startlearnING vertraut gemacht und in praktischen Arbeitsphasen die Methodik des Konstruierens selbst anwenden.

Als Teilnehmer*innen der Fortbildung erhalten Sie umfangreiche Umsetzungstipps für Ihren Unterricht, die von der Verwendung des Unterrichtsmaterials über Unterstützungshilfen beim Konstruieren bis hin zur Bewertung der Konstruktionen der Schülerinnen und Schüler reichen.

Ziel der Fortbildung: Die Kursteilnehmer können die erfolgreich erprobte Unterrichtsreihe „Konstruktion eines Fake-Arms“ selbständig im Unterricht umsetzen.

 

Zielgruppe: Lehrkräfte für den BNT/ Biologie/ Technikunterricht in der Sekundarstufe I (besonders fachfremd Unterrichtende)
 

Aufbau: Die Fortbildungsveranstaltung umfasst vier Module.

  • Modul 1: „Was verbirgt sich hinter startlearnING?" (asynchrone Selbstlernphase - 8 minütige Präsentation zum Download)

  • Modul 2: „Konstruieren nach dem startlearnING-Prinzip“ am 12. Mai 2021 von 14:00-15:30 Uhr (Zoom)

  • Modul 3: „startlearnING erleben“ (asynchrones selbständiges Konstruieren)

  • Modul 4: „Vorstellung der Konstruktionen, Produktbewertung & Diskussion" am 12. Mai 2021 von 14:00-15:30 Uhr (Zoom)

Bei Bedarf Sprechstunde am 10. Mai 2021 von 14 Uhr bis 15 Uhr.